SCHLIESSEN

Auf einen Blick

Suche

© Marco Heinen

Sommerkirche

Sommerkirche

 Konzerte, Andachten am Meer, Kirchenführungen, Geschichten im Strandkorb, Ausstellungen, Vorträge, Pilgerwege, Kleinkunst - das Programm der Sommerkirche ist auch in diesem Jahr sehr abwechslungsreich.

Etwa 170 Veranstaltungen warten neben vielen Gottesdiensten von Mai bis Oktober zwischen Niendorf/Ostsee und Neustadt, Cismar und Eutin auf Besucherinnen und Besucher, Einheimische und Gäste, alle sind Willkommen. Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist meist frei.

Die Broschüre (Abbildung siehe rechts) liegt in Kirchen und Tourismuszentralen aus.

Bevor Sie eine Veranstaltung besuchen, informieren Sie sich doch bitte auf der Webseite der Sommerkirche, die ständig aktualisiert wird.

Falls Sie Ideen, Anregungen oder Korrekturhinweise haben, dann können Sie diese gerne an die Strandpastorin oder das Büro der Sommerkirche senden.

Strandpastorin Gralla und ihr Team freuen sich auf viele Begegnungen und reges Interesse.

 

Dreissig Minuten Abendandacht: Eine kleine Atempause am Meer

'Zu sich kommen. Zur Ruhe kommen. Zu Gott kommen', so das Motto der 30minütigen Abendandacht auf dem Brückenkopf der Seebrücke in Niendorf/Ostsee. 

Jeden Donnerstagabend im Juli und August lädt Strandpastorin Katharina Gralla zu Musik, Stille und schönen Texten über die großen Fragen des Lebens ein. 

Bei schlechter Wetterlage findet die Veranstaltung 10 Minuten später in der Niendorfer Petri-Kirche, Sydowstraße 14 statt.

Die Termine:

07., 14., 21. und 28. Juli 2022 ab 21:00 Uhr

04., 11., 18., 25. August 2022 ab 20:30 Uhr.

Strandpastorin Gralla und ihr Team heißen Einheimische und Gäste herzlich Willkommen.

 

Atempause am Meer mit Gottesdienstpreis ausgezeichnet

Eine Jury der Karl Bernhard Ritter Stiftung hat diese spezielle Andachtsform mit dem Gottesdienstpreis 2019 für Meditative Gottesdienste ausgezeichnet. 

mehr lesen

 

Sommerkirche im Pressespiegel

Christliches Medienmagazin 'pro'

Im August 2018 erhielten der Pastor der Kirchengemeinde Niendorf | Ostsee, Johanners Höpfner und die Strandpastorin der Sommerkirche Region Strand, Katharina Gralla Besuch eines Redakteurs vom Christlichen Medienmagazin 'pro.' Das Ergebnis ist in einem Beitrag der Ausgabe 4/2018 des Magazins erschienen. 

 

Evangelischer Rundfunkdienst Nord

Was in der Lübecker Bucht in den Sommermonaten so alles geschieht, das verraten die Cross-Media Redakteurin des Evangelischen Rundfunkdienstes Nord und die Strandpastorin Katharina Gralla in einem Radiobeitrag.

 

Kirche einmal anders erleben - Kleine Anker für die Seele

Ob am Wasser oder mitten im Grünen, in den Ferien kann man Kirche einmal anders erleben. Dazu hat das Hamburger Abendblatt in seiner Ausgabe vom 25. Juni 2019 sechs Ausflugstipps zusammengestellt, wie zum Beispiel "Atempause am Meer - Spiritualität bei Sonnenuntergang" oder "Entspannen in einem historischen Kleinod in Cismar."  

 

Durchatmen - wie aus einem Reportage-Termin ein ganz persönlicher Moment wurde 

"Eigentlich war der Besuch der Atempause ein Termin für eine Reportage über ein Angebot der Urlauberseelsorger in der Lübecker Bucht", so die Redakteurin des Evangelischen Rundfunkdienstes, Kristina Larek. Doch dann erlebte sie, wie alle Last von ihr abfiel. Erschienen in der Evangelischen Zeitung Nr. 30 vom 28. Juli 2019.