SCHLIESSEN

Auf einen Blick

Suche

© Nordkirche

Kirchenwahl 2022

Mitstimmen: Ihre Stimme zählt in der Kirchengemeinde!

Rund 1,65 Millionen wahlberechtigte Mitglieder der Nordkirche sind im Jahr 2022 dazu aufgerufen, in ihren Kirchengemeinden neue Kirchengemeinderäte zu wählen.

Nachfolgend einige wichtige Informationen zum Ablauf der Wahl, die bei Bedarf ergänzt werden:

 

Wahltag

Sonntag (1. Advent) 27. November 2022 von 11:00 bis 18:00 Uhr in der Petri-Kirche, Niendorf/Ostsee.

 

Wahlberechtigte

Wahlberechtigt sind alle Kirchenmitglieder, die spätestens am 27. November 2022 ihr 14. Lebensjahr vollendet haben.

 

Zweck der Wahl

Gewählt wird ein zentrales Leitungsgremium der Kirchengemeinde, das - neben dem Pastor - die Verantwortung für die Gemeinde trägt. 

 

Amtsperiode

Sechs Jahre.

 

Zu wählende Mitglieder für das neue Leitungsgremium

In seiner Sitzung am 02. Februar 2022 hat sich der amtierende Kirchengemeinderat einstimmig für sieben zu wählende Mitglieder ausgesprochen. 

 

Kandidaten für das neue Leitungsgremium

Es werden Personen gesucht, die sich eine Kandidatur vorstellen können und ihre Talente, ihre Kompetenzen und ihr Engagement einbringen möchten, um in der Kirchengemeinde mitzubestimmen.

 

Wahlvorschläge

Bis zum 02. Oktober 2022 können Wahlvorschläge eingereicht werden. Das Formular dafür können sie hier herunterladen. Alle volljährigen Gemeindemitglieder sind dazu berechtigt.

 

Wahlbenachrichtigung

Anfang Oktober 2022 bekommen alle Wahlberechtigten per Post eine Wahlbenachrichtigung.

 

Wahlbeauftragter

Ebenfalls in seiner Sitzung vom 02. Februar 2022 hat der amtierende Kirchengemeinderat einstimmig sein Mitglied Jürgen Hoffmann zum Wahlbeauftragten gewählt.

 

Weiterführende Informationen

Zum Thema 'Kirchenwahl 2022' finden Sie im Internetportal der Nordkirche eine Fülle weiterführender Informationen.

Unter dem Titel 'Mitbestimmung in Ostholstein' hat das Evangelische Jugendwerk OH eine Broschüre zum Thema Kirchenwahl herausgegeben. Besonders lesenswert für Jugendliche, die erstmalig an einer Kirchenwahl teilnehmen. 

Von der Kirchengemeinde stehen Ihnen für Fragen zur Wahl, die auf der rechten Seite aufgeführten Personen gerne zur Verfügung.