SCHLIESSEN

Auf einen Blick

Suche

Petri-Kirche Niendorf | Ostsee © Jürgen Hoffmann

Willkommen in der Kirchengemeinde Niendorf | Ostsee 

Auf den folgenden Seiten haben Sie die Gelegenheit, unsere Gemeinde zu entdecken.

Dazu sind Sie herzlich eingeladen. Und wenn Sie etwas nicht finden, wonach Sie suchen, dann schreiben Sie uns einfach eine Mail

Der sonntägliche Gottesdienst findet ab 10:00 Uhr statt.

Sollten sich aus aktuellem Anlass Änderungen ergeben, dann erfahren Sie diese zeitnah hier.

Falls Sie Bedarf für eine stille Einkehr in der Petri-Kirche haben oder ein Gespräch wünschen, dann wenden Sie sich gerne an Pastor Höpfner unter der Telefonnummer 04503-891861. Vielen Dank!

Pastor Johannes Höpfner, der Kirchengemeinderat und alle haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter wünschen Ihnen alles Gute für das neue Jahr.

 

 

 

Gemeinsam gegen Corona

Hygienemaßnahmen für den Besuch des Gottesdienstes und sonstiger kirchlicher Veranstaltungen

Die Hygienemaßnahmen unserer Kirchengemeinde richten sich nach den Vorgaben der Corona-Bekämpfungs-Verordnung des Landes Schleswig-Holstein.

Danach können derzeitig alle kirchlichen Veranstaltungen stattfinden.

Für den Besuch dieser Veranstaltungen gilt für Andachten/Gottesdienste die 3G-Regel, d.h. vollständig geimpft, genesen oder getestet und bei allen sonstigen kirchlichen Veranstaltungen (z.B. Konzerte) die 2G-Regel, d.h. vollständig geimpft oder genesen. Ein entsprechender Nachweis und ein Lichtbildausweis ist mitzubringen.

Während der kirchlichen Veranstaltung ist eine medizinische Mund-/Nasen-Bedeckung (möglichst FFP2 Maske) zu tragen

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiter. Vielen Dank!

> mehr lesen

 

 

© Nordkirche

Dein Jahr - Deine Wahl

16.01.2022 | In diesem Jahr ist Kirchengemeinderatswahl in der Nordkirche. Beteiligen können sich daran u.a. auch etwa 14.000 Jugendliche. Voraussetzung für die Stimmabgabe am 27. November 2022 ist das Mindestalter von 14 Jahren und die Mitgliedschaft in der Nordkirche, auch wenn Du erst in diesem Jahr getauft und vielleicht auch im Anschluss konfirmiert wirst.

Mehr zum Thema erfährst Du in einem Brief, der Dich in den nächsten Tagen von der Nordkirche erreichen wird. Fragen zur Wahl beantwortet auch gerne Pastor Höpfner.

Mache 2022 zu Deinem Jahr und beteilige Dich an der Wahl in Deiner Kirchengemeinde!

 

 

Kinderchor

© Open Clipart by Pixabay

Der Name ist gefunden!

20.12.2021 | Nach einem 'Kopf-an-Kopf-Rennen' ist eine Entscheidung gefallen: Fortan tritt der neue Kinderchor unter dem Namen 'Küstensterne' auf. Die Gruppe mit den jüngeren Kindern nennt sich 'Küstensternchen'. Das ist auch gut für die Unterscheidung!  

Unsere Chorleiterin Lena Sonntag sagt allen, die an der Namensfindung beteiligt waren, ein herzliches Dankeschön. Es hat viel Spaß gemacht.

 

 

Orgelbauverein Niendorf | Ostsee e.V.

© Ingrid Kleinschmidt

Das Spendenaufkommen für die neue Orgel ist erfreulich!

06.12.2021 | Mit großer Freude konnte der Vorstand des Orgelbauvereins am 2. Advent 2021 der Öffentlichkeit einen symbolischen Scheck über 500,00 EURO der Volksbank Eutin präsentieren. Peter Kleinschmidt (1. Vorsitzender, im Bild links) hatte sich an der Aktion 'Heimatspenden' mit dem Orgelbauverein beteiligt. Die Volksbank unterstützt damit die wertvolle Arbeit und das Engagement der verschiedenen Vereins-Projekte.

Aus Anlass seines runden Geburtstags verzichtete ein Niendorfer Bürger auf Geschenke und bat um eine Geldspende für 'Neue himmlische Töne in der Niendorfer Petri-Kirche'. Der Orgelbauverein freut sich über eine Zuwendung von 500,00 EURO. Eine nachahmenswerte Idee!

Im Vorraum der Petri-Kirche steht eine 'Acrylglas-Spendenkirche', die in diesem Jahr bereits einen Betrag von 2.430,00 EURO eingebracht hat.

Allen Spendern ein herzliches Dankeschön!

 

 

Friedhof

© Steffen Frank

Neue Satzung für den Niendorfer Friedhof

17.11.2021 | Der Kirchengemeinderat der Kirchengemeinde Niendorf/Ostsee hat in seiner letzten Sitzung eine neue Friedhofssatzung und Friedhofsgebührensatzung beschlossen,

Die neue Friedhofssatzung tritt am 18. November 2021 in Kraft.

 

 

 

 

Friedhof

Vermehrter Blumen- und Pflanzendiebstahl auf dem Niendorfer Friedhof

26.10.2021 | Der November gilt als Monat des Gedenkens an die Verstorbenen. Das Schmücken der Gräber, der Besuch auf dem Friedhof, das Nennen der Namen in den Gottesdiensten, all dies erinnert an geliebte Menschen und hilft die Trauer zu bewältigen.

Es gibt jedoch Personen, die diese Situation nutzen, und sich am reichlichen Blumenschmuck, gerade im November, unrechtmäßig bedienen.

Der Gesetzgeber schützt mit dem Paragraphen 168 dies Strafgesetzbuches die Totenruhe. Dazu gehört auch die Grabstätte mit ihrer Bepflanzung. Bei Zuwiderhandlung ist mit einer Geld- bzw. Haftstrafe zu rechnen.

Wichtig ist, dass jeder Diebstahl, auch wenn es sich nur um einen geringen materiellen Schaden handelt, bei der Polizei angezeigt und der Friedhofsverwaltung bekannt gemacht wird.

Sollte Ihnen bei Ihrem Friedhofsbesuch etwas Außergewöhnliches aufgefallen sein, so wären wir für jede Information unter der Telefonnummer 04503-700613 dankbar.

Ab sofort sind die Eingangstüren des Friedhofs nach Einbruch der Dunkelheit verschlossen. Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahme.

 

 

63. Aktion Brot für die Welt

© Brot für die Welt

Eine Welt. Ein Klima. Eine Zukunft. 

05.10.2021 | Die nächsten zehn Jahre sind entscheidend, um die Erderwärmung zu begrenzen und die Folgen des Klimanwandels im beherrschbaren Rahmen halten zu können. Auch hier in Deutschland tragen wir dafür Verantwortung und müssen einen Beitrag dazu leisten. Viele Menschen, darunter auch Initiativen aus Kirchen und Gemeinden, setzen sich seit Jahren dafür ein. Die Ärmsten trifft der Klimawandel am härtesten. Die Länder des Globalen Südens sind vom Klimawandel besonders bedroht und leiden bereits jetzt massiv unter seinen Folgen. Immer häufigere Überschwemmungen, heftigere Unwetter und länger andauernde Dürren (siehe obiges Foto von Chimanimani/Simbabwe) zerstören die Ernten, entfachen erneut Hunger und Armut und gefährden die Entwicklungserfolge der letzten Jahrzehnte. 

Brot für die Welt hat den Kampf für mehr Klimagerechtigkeit zum Schwerpunkt seiner Arbeit gemacht. Unterstützen Sie diese Arbeit durch eine Spende.

Es ist Zeit, gemeinsam zu handeln! Textquelle: Brot für die Welt.

> mehr lesen

 

 

Sommerkirche in der Kirchenregion Strand

Die Sommerkirche verabschiedet sich!

28.09.2021 | Etwa 1.500 Besucherinnen und Besucher haben die Gelegheit im Juli und August 2021 genutzt, in Süsel und Sierksdorf, in Scharbeutz und auf der Seebrücke in Niendorf/Ostsee musikalische Andachten zu feiern. Getrübt waren die Veranstaltungen nur durch teilweise schwarze Wolkenwände und damit verbundene heftige Regenfälle.

Dem Saisonhöhepunkt konnte das durchwachsene Wetter zum Glück nichts anhaben: Der Sommerkirchen-Radiogottesdienst erreichte über die Sender NDR, WDR und rbb am 01. August 2021 seine etwa 350.000 Hörerinnen und Hörer aus der Niendorfer Petri-Kirche im Trockenen. Es gab viele dankbare Rückmeldungen aus halb Deutschland zu den 'Gedanken vom und über das Meer.'

Das Sommerkirchen-Programm geht noch bis Oktober 2021 weiter. Alles nachzulesen unter www.kirche-am-strand.de, die regionale Webseite, die auch im Winter über Gottesdienste, Konzerte, Vorträge, Führungen und mehr in der Kirchenregion Strand und darüber hinaus informiert.

Strandpastorin Katharina Gralla und ihr Team sagen Danke und freuen sich schon auf ein Wiedersehen in 2022.

 

 

Vaterunser

© Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg

Vaterunser nach der Melodie von 'I am Sailing'

01.08.2021 | Besucher, die den Radiogottesdienst aus der Niendorfer Petri-Kirche gehört oder an den Andachten auf der Niendorfer Seebrücke teilgenommen haben, fragen häufig nach dem dort gesungenen Vaterunser.

Eine, aus dem Beitrag zum Radiogottesdienst, ausgekoppelte Fassung des Liedes können Sie hier  noch einmal anhören.

Den dazugehörigen Liedtext können Sie hier einsehen und/oder herunterladen.

 

 

Radiokirche im NDR

© Jürgen Hoffmann

Mein Haus am Meer - Was mich das Meer über mein Leben lehrt

01.08.2021 | Gemeinsam mit den NDR hat die Sommerkirche der Region Strand und die Kirchengemeinde Niendorf/Ostsee am Sonntag, dem 01. August 2021 einen Radiogottesdienst in der Petri-Kirche gefeiert.

Gepredigt haben Strandpastorin Katharina Gralla, im Sommer Urlaubsseelsorgerin in der Lübecker Bucht und unser Gemeindepastor Johannes Höpfner. Den Predigttext können Sie hier noch einmal nachlesen.

Ausgewählte ergänzende Texte haben die Schauspielerin Helga Wahrlich und der Teamer Paul Warnemünde gesprochen.

Die musikalische Leitung hatte unsere Kantorin, Lena Sonntag. Am Klavier wurde sie begleitet von Marvin Holtz und Jessica Dankmeyer (Gesang) sowie Martin Herrmann (Saxophon).

Nach dem Gottesdienst gab es eine überaus positive Resonanz der Zuhörer.

Und wenn Sie den besonderen Gottesdienst noch einmal anhören möchten, dann können Sie dies hier tun.

Zusätzlich hat Pönitz TV einen Live-Mitschnitt gemacht und diesen in unseren YouTube-Kanal gestellt. 

In einer Nachbetrchtung lässt Strandpastorin Katharina Gralle hier  noch einmal den Radio-Gottesdienst Revue passieren.

 

 

Digitale Kirche

© Jürgen Hoffmann

Live dabei sein - auch von zu Hause!

24.03.2021 | Sie können oder möchten die kirchlichen Angebote nicht vor Ort in der Petri-Kirche erleben? Kein Problem, wir kommen mit unseren neuen vier zusätzlichen Informationskanälen auch zu Ihnen nach Hause:

  • Zum Ansehen von Andachten und Gottesdienste live oder zeitversetzt > Videoportal YouTube 
  • Zum Anhören von Predigttexten zeitversetzt > PodCast Spotify und Anchor 
  • Zum Anhören von Predigttexten zeitversetzt am Telefon (Nummer: unterer Button auf der rechten Seite, Gebühren: Ortsgespräch) > PhonCast.  

Sämtliche Beiträge verbleiben zum Nachschauen und -hören in einer Mediathek auf dem jeweiligen Kanal (außer PhonCast).

Zugang? Einfach den entsprechenden Button auf der rechten Seite drücken!

 

 

 

40 Jahre KiTA Niendorf | Ostsee

Die Evangelische KiTa Niendorf/Ostsee feiert ihr 40-jähriges Bestehen!

01.02.2021 | Am 1. Februar 2021 ist ein ganz besonderer Tag: Die KiTa wird 40 Jahre jung. Generationen von Kinder wurden betreut und behütet. Herzlichen Glückwunsch an die Einrichtungsleiterin Anne Blankschein und ihre Mitarbeiter.

mehr lesen

 

 

 

Veranstaltungen

9 Veranstaltungen

MI 09.02.2022 | 15:30 - 16:30 Gemeindenachmittag

Gemeindenachmittag

Thema noch nicht bekannt!

Durchführung nach der Corona 2G-Regel

Gemeinderaum| Kirchengemeinde Niendorf | Ostsee, Störtebeker Weg 22 B, 23669 Timmendorfer Strand - OT Niendorf | Ostsee

Zu den Veranstaltungsdetails